Lage und Umgebung

lage_1Städtische Lebendigkeit und beschauliche Ruhe

In der Greifswalder Straße, auf der Höhe unseres Hauses, findet man quirliges städtisches Leben, in den grünen Gartenhöfen ist es dagegen fast schon idyllisch ruhig. Der Fernsehturm am Alexanderplatz ist keinen Kilometer entfernt und sowohl zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder der Straßenbahn in wenigen Minuten erreichbar.

Die unmittelbare Nachbarschaft und hervorragende Verbindung zum Bezirk Mitte, zum Alexanderplatz, dem Potsdamer Platz, der Friedrichstraße, dem Regierungsviertel, dem neuen Hauptbahnhof, den Ausgehvierteln um den Kollwitzplatz, die Kastanienalle, die Oderberger Straße usw.  machen diesen Citybezirk für jeden begehrenswert, der zentrales und urbanes Wohnen schätzt.

Die infrastrukturelle Versorgung der beiden benachbarten Reviere, das Winsviertel und das Bötzowviertel (beide grenzen an die Greifswalder Straße), ist selbst für großstädtische Verhältnisse überdurch-schnittlich gut. Im Umkreis von 500m der Greifswalder Höfe befinden sich zum Beispiel acht Schulen, zwölf Kindertagesstätten und siebzehn Spielplätze. Sämtliche Einkaufsmöglichkeiten liegen vor der Haustür.

Das Winsviertel – ein historisches Wohnviertel im Zentrum von Berlin ohne große industrielle Belastung – ist eine der begehrtesten Wohnlagen Berlins. Mit der Sanierung und Neugestaltung der Greifswalder Höfe wird ein architektonisch wertvoller Teil Berlins wiederhergestellt. Im Ergebnis entsteht hochwertiger Wohnraum mit den Annehmlichkeiten des heutigen Komforts und dem Charme vergangener Zeiten.

Details